Pilze kennen – Pilze sammeln

In den einheimischen Wäldern finden sich über 2000 Pilzarten. Darunter sind schmackhafte, wertvolle Speisepilze, aber auch Arten wie die hochgiftigen Knollenblätterpilze. Im Wald hat dennoch jeder Pilz seine Berechtigung und Aufgabe. Die essbaren Arten waren schon seit jeher eine Bereicherung unserer Küche als Gemüse, nur Beilage oder Gewürzpulver.
In unserem Tageskurs wollen wir Familien und Gattungen der Pilze kennenlernen. Mit Hilfe des Pilzkontrolleurs wollen wir die essbaren Pilze von den giftigen Pilzen unterscheiden.
Bei guten Wachstums-Bedingungen und einem bisschen Glück wird es uns gelingen einen kleinen Fund für das Abendessen nach Hause zu tragen.

Mitbringen
Dem Wetter angepasste Kleidung, Mittagsverpflegung, Pilzkorb, Sackmesser

Kurs-Nr.

182-901

Datum

16.09.2018

Tag

So

Dauer

So 16.09.2018
10:00 – 16:30 h

Preis

CHF 75.00

Anzahl Plätze

8 – 15

Standort

Schulungsraum, 1. Stock

VHS Region Grenchen
Jurastrasse 5
2540 Grenchen

Kursleitung

Andreas Baumgartner

Preis

Standard CHF 75.00

Kursdaten

So 16.09.2018 10:00 – 16:30